Apple enthüllt iBooks Textbooks, iBooks Author und iTunes U (Videos & Infos)

Apple enthüllt iBooks Textbooks, iBooks Author und iTunes U (Videos & Infos)

Heute hat Apple auf der Bildungs-Keynote in New York seine Pläne im Bildungssektor enthüllt. Alles drehte sich um iBooks Textbooks, iBooks Author und iTunes U.
Diese drei Apps sollen laut Apple das Lernen vereinfachen und spannender gestalten. Ob es das Zeug zur Lernrevolution hat? Wir geben euch den ersten Einblick.

iBooks 2: Um Textbooks nutzen zu können, wird ein iPad mit iBooks 2 benötigt. Laut Apple sind die Textbücher dynamisch, interaktiv, aktualisierbar und im Endeffekt leichter als ein Rucksack voll Schulbücher. Zurzeit gibt es nur eine Handvoll Bücher von englischsprachigen Verlegern wie DK, Pearson, McGraw Hill und Houghton Mifflin Harcourt. Die Textbücher kosten nie mehr als 14,99$ und sind somit überaus günstig für Fachlektüre (obwohl man diese natürlich nicht, wie normale Bücher, wieder verkaufen kann…).
Das Video zeigt Apples Visionen:

iBooks (AppStore Link) iBooks
Hersteller: Apple Distribution International

Freigabe: 4+3.5

Preis: Gratis Download

iBooks Author: Die vereinzelt verfügbaren Textbücher sehen toll aus. Doch wie werden sie gemacht? Dafür hat Apple parallel iBooks Author entwickelt. Die App steht kostenlos im Mac App Store bereit. Mit iBooks Author lassen sich kinderleicht Bücher erstellen. Per Drag und Drop werden Videos, Bilder, 3D-Objekte und andere interaktive Elemente eingefügt. Anschließend kann das fertige Buch für persönliche Zwecke exportiert werden oder natürlich im iBookstore zum kostenpflichtigen bzw. kostenlosen Download angeboten werden.
Ein Video zeigt mehr als tausend Worte:

iBooks Author (AppStore Link) iBooks Author
Hersteller: Apple Distribution International

Freigabe: 4+4

Preis: Gratis Download

iTunes U: Diese App bietet kostenlosen Zugriff auf unzählige Kurse von Universitäten und anderen Institutionen aus 26 Ländern. So ist es kein Problem mehr, sich seine Vorlesungen unterwegs anzuschauen. Deutschsprachige Kurse werden z.B. von der Fernfachhochschule Schweiz (Wirtschaft), der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, der Hamburg University of Technologie, der HELIOS Akademie (Medizin), der Hochschule Hamm-Lippstadt (Technik), der Humboldt-Universität Berlin, der Fachhochschule Lübeck (Technische Mechanik…) und viele andere angeboten.
Zurzeit stehen mehr als 500.000 kostenlose Videos, Vorlesungen, Bücher, Präsentationen und andere Materialien zu einer Vielzahl von Themen von Algebra bis hin zur Medizin zur Auswahl.

iTunes U (AppStore Link) iTunes U
Hersteller: Apple Distribution International

Freigabe: 4+3.5

Preis: Gratis Download

Ob Apple es schafft erfolgreich einen neuen Absatzmarkt zu erschließen und gleichzeitig das Lernen zu revolutionieren wird die Zukunft zeigen. Schon jetzt sind vereinzelte Vorlesungen und Bücher absolut zu empfehlen. Hier gelangt ihr zur offiziellen iBooks Textbooks Themenseite von Apple.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Votes, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*

  1. Hab ich richtig verstanden: mit ibooks author kann ich Bücher auf dem iPad lesen, aber nicht herstellen, dazu brauche ich den Mac?