Beat ’em up „SoulCalibur“ fürs iPad – Neu und im Angebot

Beat ’em up „SoulCalibur“ fürs iPad – Neu und im Angebot

Auf den Heimkonsolen(Xbox 360, PS3, Wii) überzeugt das 3D-Kampfspiel SoulCalibur schon länger. Seit heute ist eine iOS-Version des Arcade Klassikers verfügbar. Es wird nur das iPad 2 unterstützt, Besitzer der ersten iPad Generation kommen leider nicht in den Spielgenuss.

Daran werden wohl die hohen Grafikanforderungen schuld sein. Komisch ist nur, dass das iPhone 4 zwar unterstützt wird aber nicht das eigentlich leistungsstärkere iPad 1. Vielleicht wird das iPad 1 in späteren Versionen ja doch noch mit einbezogen.

Die Steuerung geht gut von der Hand. Am linken Bildrand befindet sich ein virtueller Joystick. Wem  mechanische Rückmeldungen lieb sind, kann SoulCalibur auch mit dem „fling Joystick fürs iPad“ (zum Test) spielen, zumindest kann man so die Bewegungen ausführen. Combos werden nämlich mit den virtuellen Touch-Tasten unten rechts ausgeführt. Die Steuerung ist direkt und gerade mit dem angesprochenen „fling Joystick“ keimt richtiges Beat ‘em up Feeling auf.

Die Grafik ist großartig. SoulCalibur fürs iPad sie ist viel detaillierter und effektreicher als die Vorlage aus dem Jahr 1999. Auch die FPS sind konstant und man verspürt keine Einbrüche der Framerate.

Die verschiedenen Spielmodi bieten genügend Abwechslung. Fast alle Modi des Dreamcast Klassikers aus dem Jahre 1999 sind enthalten.
Dazu gehören natürlich:

  • „Arcade Battle“: Ihr kämpft euch mit jedem Charakter, Kampf für Kampf, bis zum Endgegner durch.
  • „Time Attack“: Besiegt möglichst viele Gegner in kurzer Zeit.
  • „Survival“: Mit wie vielen könnt ihr es nacheinander aufnehmen?
  • „Extra Survival“: Wie viele Feinde kannst du mit einem einzigen Schlag ausschalten?
  • „Practice“: Natürlich darf ein Trainingsmodus nicht fehlen!

Ein Multiplayer-Modus ist bisher noch nicht integriert aber laut Namco sind weitere Spielmodi in Planung. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass man in naher Zukunft auch gegen Freunde antreten kann. Außerdem fehlt der Dreamcast-Missions-Modus noch.

Alle 19 Charaktere mit ihren speziellen Moves wurden 1 zu 1 vom Dreamcast Spiel übernommen.

SoulCalibur Trailer und Gameplay Video:

Das iPad Game ist nicht billig aber der Preis in Höhe von 11,99€ ist angemessen für die hohe Qualität.

Namco bietet SoulCalibur zurzeit für 9,99€ an. Dabei handelt es sich um gute 20% Rabatt zum Verkaufsstart! Also schnell sein und sofort zuschlagen, wer auf Beat ‚em ups steht, sollte sich dieses Angebot nicht entgehen lassen.

Fazit: Wer gerne Kampfspiele bzw. Beat‘ em ups spielt für den ist SoulCalibur fürs iPad ein absolutes Must-have Game. SoulCalibur bringt tolle Grafik, super Soundeffekte, gute Steuerung und den Charme eines Arcade Klassikers auf euer iPad. Absolut empfehlenswert!
SOULCALIBUR (AppStore Link) SOULCALIBUR
Hersteller: BANDAI NAMCO Entertainment Inc.

Freigabe: 9+4

Preis: 14,99 € Download

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Votes, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*