Dead Space – DER Third-Person-Shooter fürs iPad

Dead Space – DER Third-Person-Shooter fürs iPad

iPad an, Licht aus, Kopfhörer auf, Dead Space starten und ab geht’s. Und schon taucht man in die Welt von Dead Space HD fürs iPad ein. Mit Dead Space ist EA Games ein grandioses Spiel gelungen.

Die Umsetzung fürs iPad steht den anderen Spieleplattformen in nichts nach – wenn man beachtet, dass das iPad ein portables Gerät ist und noch dazu keine vollwertige Konsole.

Der Shooter Dead Space fürs iPad legt den Grundstein für die Ereignisse in Dead Space 2. Man spielt die Vorgeschichte, in der sich der Hauptakteur namens Vandal gegen unzählige Monster behaupten muss.

Story: Vor drei Jahren hat Isaac Clarke den Marker in Dead Space 1 zerstört. Jetzt kommt es zu einem weiteren Angriff der Nekromorphs und zwar in den Minen des Planeten Titan. Allein Vandal (also du) kann die Weltraumkolonie noch retten. Schnell fragst du dich wer auf deiner Seite ist und ob es das Richtige ist, was du tust. Viel Zeit zum Nachdenken bleibt aber nicht, denn überall lauert der Tod.

Die Grafik ist super. Das Spiel läuft auf dem iPad 1 sowie auf dem iPad 2 absolut flüssig, von Frameraten Einbrüchen ist nichts zu bemerken. Der einzige Kritikpunkt ist, dass manche Gebiete sehr texturarm sind. Dies schmälert aber den sehr guten grafischen Gesamteindruck keinesfalls.

Das absolute Highlight ist aber der Sound. Dieser lässt einen erst richtig in das Spielgeschehen eintauchen. Kopfhörer gehören zur Standardausrüstung eines jeden Dead Space Spielers, allein um die Monster orten zu können – die Nekromorphs sind fiese Viecher.

Die Sound- und Schock-Effekte lassen einen des Öfteren zusammenfahren.

Bilder:

Die Steuerung ist für einen iPad-Shooter absolut gelungen. Gelenkt wird Vandal per virtuellen Joystick, der sich genau auf der Spielfigur befindet aber nicht zu sehen ist. Dies funktioniert sehr gut und ohne Probleme. Gezielt und geschossen wird auch per Touchscreen. Auch Gesten und andere Befehle werden mit Wischbewegungen ausgeführt. Nur das fehlende Feedback traditioneller Eingabemethoden lässt der Touchscreen natürlich vermissen.

Fazit: Verschiedenste Waffen, erreichbare Erfolge, das spannende Level-Design und die gelungene Story machen den Shooter Dead Space fürs iPad zum derzeit besten Horror-Erlebnis auf dem iPad. Das iPad Game ist absolut empfehlenswert – nicht nur für Shooterenthusiasten!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Votes, durchschnittlich: 3,33 von 5)
Download!
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*