Der Blu Tech Heli – ein weiteres Gadget von Silverlit für iPad, iPhone und iPod Touch

Der Blu Tech Heli – ein weiteres Gadget von Silverlit für iPad, iPhone und iPod Touch

Die Firma Silverlit ist bekannt für die Herstellung qualitativ hochwertiger Modelle. Nachdem wir euch vor kurzem den Ferrari Enzo hier in einer Rezension vorgestellt haben, stellen wir euch heute den Blu Tech Heli vor.

Bezeichnung: Blu Tech Heli

Hersteller: Silverlit

Verarbeitung: Die Verarbeitung des Blu Tech Heli wirkt auf den ersten Blick nicht ganz so hochwertig wie die des Ferrari Enzo. Allerdings widerlegt der Blu Tech Heli im Praxiseinsatz diesen ersten Eindruck sehr schnell und hat bisher jede Bruchlandung im Test bis auf kleine Kratzer unbeschadet überstanden. Da der Blu Tech Heli dem Piloten sehr viel mehr Steuergeschick abverlangt als der Ferrari kam es anfangs zu zahlreichen Abstürzen. Falls dabei doch einmal der kleine Heckrotor abbrechen sollte, sind der Verpackung Ersatzpropeller beigelegt. Bisher benötigten wir jedoch keinen Ersatz.
Wie auch bei dem Ferrari Enzo lässt sich der Sound in der kostenlosen App für den Blu Tech Heli aktivieren – dieser ist etwas eintönig und nach kurzer Zeit auch nervig. Ein Ferrari Enzo hört sich ja auch im „wahren“ Leben besser an als ein Helikopter.
Der Blu Tech Heli beinhaltet eine LED unterhalb der Kanzel, die sich in acht verschiedene Modi einstellen lässt. So kann zwischen Farbwechseln, Blinken und Dauerleuchten in unterschiedlichen Farben entschieden werden.

Handhabung / Funktion: Die Funktion ist ebenso simpel wie die des Ferrari Enzo. Der Blu Tech Heli hat einen integrierten Akku, der via USB mittels mitgeliefertem Kabel aufgeladen werden kann. Eine volle Ladung des Akkus reichte im Test für ein Flugvergnügen von sechs bis neun Minuten, dies variierte auch je nach Flugstil. Um den Akku vollständig zu laden, benötigt dieser etwa 30 Minuten. Bei der Flugzeit rangiert der Helikopter – verglichen mit ähnlichen Produkten – im oberen Mittelfeld.

Der Blu Tech Heli wird ebenso wie der Ferrari Enzo per Bluetooth gesteuert. Somit beträgt die Reichweite auch hier ca. 10-12 Meter, was für die verwendete Bluetoothtechnik recht gut ist. Ein weiterer Vorteil der Bluetoothtechnik ist es, dass zahlreiche Blu Tech Helis von mehreren Piloten gleichzeitig geflogen werden können. Die einzelnen Verbindungen verursachen gegenseitig keine Störsignale. Luftkämpfe sind somit kein Problem und können in beliebigen Truppenstärken ausgetragen werden.

Der Blu Tech Heli lässt sich mit Joysticksteuerung, mit der „intuitiven“ Bewegungssteuerung oder auch mit einer Kombination beider Steuerungsmöglichkeiten fliegen. Für die ersten Flüge mit dem Blu Tech Heli empfehlen wir die Joysticksteuerung, da das Fliegen des Helikopters Geschick und Übung erfordert. Nach den ersten Testflügen solltet ihr die Bewegungssteuerung testen, wobei es sich hierbei empfiehlt, eine geräumige Flugumgebung auszuwählen. Die Bewegungssteuerung macht extrem viel Spaß und funktioniert einwandfrei. Die Schwierigkeit, den Helikopter auf einer bestimmten Flugbahn zu steuern, bereitet anfangs Schwierigkeiten, die nicht unterschätzt werden sollten, damit niemand und nichts Schaden nimmt.

Primär ist der Blu Tech Heli für den Indoorflug konzipiert – allerdings haben wir den Blue Tech Heli auch bei Outdoorflügen getestet. Bei Benutzung im Freien sollte es jedoch weitgehend windstill sein, da der Blu Tech Heli sehr leicht und somit auch windanfällig ist.

Video: Das Video haben wir mit der vor kurzem getesteten Looxcie II aufgenommen, die wir von blickvang.com erhalten haben. Anschließend wurde das Video mit der iPad App ReelDirector geschnitten.

Bilder:

Fazit: Der Test des Blu Tech Heli von der Firma Silverlit hat uns eine Menge Freude bereitet. Uns hat das Fliegen des Blu Tech Heli noch mehr Spaß gemacht als die Fahrten mit dem Ferrari Enzo. Dafür bietet der Ferrari Enzo optisch mehr und ist einfacher zu steuern. Der Preis ist für das qualitativ sehr hochwertige Spielzeug mit genialem Spaßfaktor gerechtfertigt. Der Blu Tech Heli von Silverlit bietet wie auch der Ferrari Enzo viel Spaß für die ganze Familie.

Preis: 69,90€

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Votes, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Bei Amazon bestellen!
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*