Die Zeitschrift Connect schöpft die technischen Möglichkeiten des iPads komplett aus

Die Zeitschrift Connect schöpft die technischen Möglichkeiten des iPads komplett aus

Mittlerweile gibt es Unmengen an Zeitschriften für das iPad, es ist kaum möglich den Überblick zu behalten. Die Connect schafft es die Möglichkeiten des interaktiven Lesens vollkommen auszuschöpfen und sich so aus dieser breiten Masse hervorzuheben.

Es macht Spaß die Connect auf dem iPad zu lesen, das gewohnte Durchblättern ist auch hier möglich, zudem gibt es jedoch noch zahlreiche weitere Möglichkeiten die Connect zu erleben. Viele ausgewählte Artikel sind mit Links, Fotostrecken und Videos vernetzt, sodass man auf weitere Informationen des Themas zugreifen kann. Die Connect auf dem iPad bietet somit deutlich mehr Informationen und Möglichkeiten als die reinen Artikel. Die Connect lässt sich im Hoch- und auch im doppelseitigen Querformat erleben.

Es gibt selbstverständlich die Option für Stammkundschaft der Connect ein Abonnement abzuschließen um Geld zu sparen. Für die Gelegenheitsleser der Connect gibt es natürlich auch die Option nur einzelne Ausgaben zu erwerben. Die jeweiligen Preise werden später aufgelistet.

Die meisten der vorgestellten Produkte sind mittels Links direkt mit Onlineshops verbunden, dies verhindert lange Suchen im Internet. Das Editorial ist unmittelbar mit der Mailfunktion verknüpft, so ist es eine Leichtigkeit bei Anregungen, Fragen und Problemen die Redaktionsabteilung der Connect zu kontaktieren.
Viele Artikel sind zudem mit einem Button verlinkt, der Sie auf eine Fotogalerie oder auch auf eingebunde Videos leitet.
Weiterhin gibt es Button die auf Gewinnspiele und Umfragen hinweisen, Details in Bildern mit einer Vergrößerungsoption besser sichtbar machen, Facebook-, Twitter- oder auch Forenseiten öffnen.

Einige Pressestimmen erwähnen negativ die Fülle an Werbung, die in der Connect nicht zu übersehen ist. Wir hingegen erkennen das positive der Werbung. Ohne die Fülle an Werbung ist es kaum möglich eine Zeitschrift günstiger als die Printversion anzubieten, zudem ist der Großteil der Werbung an dem Inhalt der Connect orientiert und zeigt oft interessante Gadgets.

Bilder:

Fazit: Wer sich durch die Inhalte der Connect angesprochen fühlt sollte sich die Connect auf das iPad laden. Die viele Werbung sollte Sie nicht abschrecken, wie jeder weiß ist auch die Printversion mit mehr als genug Werbung gespickt. Inhaltlich und durch die Möglichkeit die Connect mit den vielen interaktiven Futures zu erleben ist die App absolut empfehlenswert.

Preis: einzelne Ausgabe 3,99€
Abonnement 35,99€/ Jahr

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Votes, durchschnittlich: 4,25 von 5)
Download!
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*