iBooks Update 1.1 mit PDF Unterstützung nun verfügbar

iBooks Update 1.1 mit PDF Unterstützung nun verfügbar

Ab sofort ist im App-Store das Update für iBooks verfügbar. Somit unterstzützt das von Steve Jobs versprochene Update während der WWDC 2010 in San Francisco nun auch das PDF-Format.

Das hat den Vorteil, das iPad-, iPhone- und iPod-User sich Ihre PDF Dokumente nun auch in die Kostenlose iBooks Bibliothek stellen können. Selbst aus Mails heraus kann man die Dokumente direkt in iBooks öffnen.

Hier die neusten Funktionen:

  • Öffnen und Lesen von PDF-Dateien direkt aus Emails, die auch dem virtuellen Bücherregal hinzugefügt werden
  • Neue Lesezeichen-Funktion inklusive dem Hinzufügen von Notizen in E-Books
  • Synchronisation von Lesezeichen zwischen iPad, iPod und iPod touch möglich
  • Neue Schriftart „Georgia“ und Hintergrundfarben weiß und beige
  • Auswahl zwischen Blocktext und Linksbündig nun möglich
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Download!
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*