iCloud Tipp: iPad Apps unter „Gekaufte Artikel“ ausblenden

iCloud Tipp: iPad Apps unter „Gekaufte Artikel“ ausblenden

Seit der Einführung von iCloud findet man im App Store eine Liste aller bisher gekauften Apps. Doch nach einigen App-Downloads gibt es immer Fehlkäufe oder sinnlose Apps dazwischen. Wir zeigen euch wie ihr die App Liste „gekaufte Artikel“ aufräumt.

Im App Store werden unter der Rubrik „Gekaufte Artikel“ alle iPad Apps, Bücher und Musik, die je mit der Apple ID gekauft/gedownloadet worden, angezeigt. Mehr Informationen über die iCloud Funktionen „Liste der gekauften Artikel“ und „automatische Downloads“ findet ihr in einem früheren Artikel.

So werdet ihr unerwünschte Apps los:

  1. Zuerst öffnet ihr die „App Store“ App auf eurem iPad.
  2. Unten in der schwarzen Leiste tippt ihr auf „Gekaufte Artikel“. Verschiedene Filter geben euch die Möglichkeit der Vorsortierung („Alle“, „Nicht auf diesem iPad“, „iPad“, „iPhone“, „Aktuell“, „App-Name“). Wenn ihr nun einen Fehlkauf/Schrott-App entdeckt, wischt ihr mit dem Finger von links nach rechts und tippt auf den erscheinenden, roten „Ausblenden“-Button.
    Apps, Musik und Bücher im App Store ausblenden (iCloud)
  3. Danach wird man darauf hingewiesen, dass „Ausgeblendete Artikel“ in den „Account-Daten“ wieder eingeblendet werden können.
    Apps, Musik und Bücher im App Store ausblenden (iCloud)

So blendet ihr die Apps wieder ein:

  1. Zuerst öffnet ihr die „App Store“ App auf eurem iPad.
  2. Unten in der schwarzen Leiste tippt ihr „Highlights“ an und bewegt euch zum Seitenende. Als nächstes tippt ihr auf eure Apple ID und im Hinweisfeld auf „Apple ID anzeigen“.
    Apps, Musik und Bücher im App Store ausblenden (iCloud)
  3. Mit dem Finger scrollt ihr nun nach unten und tippt auf „Ausgeblendete gekaufte Artikel“.
    Apps, Musik und Bücher im App Store ausblenden (iCloud)
  4. In der erscheinenden App-Liste könnt ihr die Apps mit einem simplen Fingertipp auf „Einblenden“ wieder zurückholen.
    Apps, Musik und Bücher im App Store ausblenden (iCloud)

Natürlich können die Apps nicht nur mit dem iPad und iPad 2 ausgeblendet werden, sondern auch mit allen anderen iCloud-fähigen iOS-Geräten (iPhone, iPod Touch…) und direkt per iTunes.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Votes, durchschnittlich: 4,29 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*

  1. Hallo, eigentlich ein toller Tipp – hab genau das gesucht. Leider erscheint bei mir beim Wischen von links nach rechts kein Ausblende-Button. Mache ich was falsch? Oder woran kann das liegen.
    Danke schon mal.

    • Wenn ich bei meinen Apps rüberwische passiert auch nichts. Gar nichts!