iOS (5.0.1) Over-The-Air Update Anleitung fürs iPad

iOS (5.0.1) Over-The-Air Update Anleitung fürs iPad

Seit iOS 5 liefert Apple die iOS Updates Over-The-Air (OTA) aus. Das bedeutet, dass für das – ab heute verfügbare – iOS 5.0.1 Update kein iTunes mehr benötigt wird. Wir zeigen in diesem Tutorial, wie ihr euer iPad ohne Stress und Fehler updaten könnt.

iOS 5.0.1 unterstützt das iPad der ersten Generation und das iPad 2. Das Update ist durch die OTA-Technik nur noch 46.8MB statt ehemals ca. 600 MB groß. Seit iOS 5 werden nämlich nur noch die geänderten Teile des Betriebssystems aktualisiert. Deswegen muss nicht mehr das komplette Abbild geladen werden.

Die Neuerungen (Verbesserungen und Fehlerbehebungen) von iOS 5.0.1:

  • Fehler die die Batterielaufzeit beeinflussen werden behoben
  • Das iPad 1 unterstützt jetzt auch die Multitasking-Bedienung
  • Fehler mit Dokumenten in der Cloud werden behoben

So updatet ihr euer iOS auf dem iPad:

Das iPad muss mit einem WLAN verbunden sein.

  1. Auf „Einstellungen“, dann auf „Allgemein“ und anschließend auf „Softwareaktualisierung“ tippen:
    1. „Einstellungen“, dann auf „Allgemein“ und anschließend auf „Softwareaktualisierung“
  2. Wenn Interesse besteht, kann man sich „Weitere Informationen“ über dieses Update anzeigen lassen:
    2. „Weitere Informationen“ über dieses Update anzeigen lassen (bei Interesse)
  3. Um das iOS Update zu starten tippt man auf „Laden und installieren“. Falls das iPad nicht mit einer Stromquelle verbunden ist, kommt ein kleiner Hinweis. Dieser sollte mit OK bestätigt werden:
    3. „Laden und installieren“ tippen (falls der Hinweis erscheint, diesen mit OK bestätigen)
  4. Als nächstes müssen die Apple-Bestimmungen akzeptiert werden:
    4. Bestimmungen akzeptieren
  5. Das iOS Update wird nun runtergeladen:
    5. iOS Update wird runtergeladen
  6. Falls das iPad eine Batterielaufzeit unter 50% aufweist und das iPad nicht mit dem Strom verbunden ist, kann das iOS Update nicht installiert werden. Den Hinweis mit „Schließen“ bestätigen:
    6. iOS 5 kann "ohne Saft" nicht aktualisiert werden (auf "Schließen" tippen)6. iOS 5 kann "ohne Saft" nicht aktualisiert werden
  7. Wenn das iPad an die Stromversorgung angeschlossen ist, kann auf „Jetzt installieren“ getippt werden:
    7. iOS 5 installieren
  8. Das iPad wird nun iOS updaten. Dieser Vorgang dauert einige Minuten und das iPad startet dabei neu. Daten gehen bei dem Update Prozess normalerweise nicht verloren. Trotzdem empfehlen wir jedem vor dem Update ein Backup anzulegen:
    8. Das Update läuft...FERTIG!

Wir wünschen euch viel Erfolg beim Updaten eures iPads!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Votes, durchschnittlich: 4,17 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*

  1. Iso-5-0-1 iPad aktuellesierug

  2. Schöner Artikel, nur wir bei meinem iPad-1 immer Angezeigt „Die Suche nach Updates ist fehlgeschlagen“
    Das sowohl im W-Lan als auch unter 3G.
    Kein Jailbreak!

    • Ich konnte diesen Fehler leider nicht reproduzieren.

  3. Ich habe von unserem Sohn zum Geburtstag ein iPad 1 geschenkt bekommen.
    Da ich aber keine Ahnung davon habe, mich aber es sehr interesiert, möchte ich anfragen, ob eine
    Anleitung oder Information gibt wie ich die ersten Schritte tun soll.
    Für eine entsprechende Antwort wäre ich Ihnen dankbar.
    Mit freundl. Grüßen