iTranslate – Gratis Wort- und Textübersetzer für das iPad

iTranslate – Gratis Wort- und Textübersetzer für das iPad

Diese App ist vom Umfang her das bisher beste Übersetzungsprogramm was es zur Zeit für das iPad gibt. iTranslate übersetzt eure Wörter und Texte in über 50 Sprachen.

Den Machern von iTranslate ist nur zu danken für diese super kostenlose Übersetzung-App.

Egal ob man einmal kurz ein Wort ins Russische übersetzt haben möchte oder man gerade mit einem Inder chattet und überhaupt kein Wort versteht, die App hilft euch beim täglichen Umgang mit den gewaltigen Sprachenwirrwarr heutzutage.

Die App beinhaltet Instant Translation, das bedeutet es wird übersetzt sobald ihr ein Wort eingebt.

Natürlich könnt ihr nicht erwarten dass bei der Textübersetzung perfekte grammatikalische Sätze heraus kommen.

Ein weiteres schönes Feature ist die automatische Spracherkennung, somit werden eingefügte Texte automatisch erkannt und ihr braucht nur noch die Sprache auswählen in die übersetzt werden soll.

So lange Rede kurzer Sinn, ladet euch das App und probiert es einfach mal aus, es gibt noch viele weitere schöne Features.

Screenshots:

Fazit: absolute TOP App die durch einen kleinen Werbebanner finanziert wird und somit kostenfrei ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Download!
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*

  1. Wieso sollte nur die Anzahl der Wörter wichtig sein? Desweiteren gibt es keine vergleichbare App mit diesem Umfang an Sprachen und Wörtern die es für 0,00€ gibt.
    Für professionelle Übersetzungen sollte man sowieso nie auf eine Programm zurück greifen, sondern in ein Übersetzungs Büro gehen.

  2. Woher weißt Du denn, dass das „die vom Umfang her beste“ Übersetzungs-App im ganzen Store ist?

    Wichtig ist doch die Anzahl der Wörter, nicht die Anzahl der Sprachen.

    Ich würde mir hier doch eine kritischere Berichterstattung wünschen.

    Gruß, Matthias