iPad iOS 3.2.1 Update verbessert WiFi Empfang

iPad iOS 3.2.1 Update verbessert WiFi Empfang

Das iOS Update auf Version 3.2.1 verspricht den WiFi Empfang zu verbessern. Wir haben für euch getestet, ob es hält was es verspricht.

Unsere Tests ergaben, dass das iPad mit iOS 3.2.1 – egal ob das nur WiFi Modell oder das 3G Modell – im Gegensatz zu der iOS Version 3.2, eine Verbesserung der WLAN-Verbindungsqualität von mehr als 20% erreicht!

Ein schon gutes Signal wird mit dem Update auf die iOS Version 3.2.1 nochmals verbessert! Noch dazu wurde die WiFi-Reichweite – falls man sehr weit vom Router entfernt ist oder viele Wände dazwischen liegen – stark angehoben. Wenn man also ein großes Grundstück hat und es vorher Stellen gab an denen man mit seinem iPad nicht ins Internet gehen konnte, reicht vielleicht ein Update auf Version 3.2.1.

Wir sind sehr beeindruckt von dem iOS Update, eine so starke Verbesserung des WiFi Empfangs haben wir nicht erwartet.
Also sofort auf die Version 3.2.1 updaten! Los, los,los…
Habt ihr die gleichen Erfahrungen gemacht?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*

  1. Immer diese Miesmacher.
    Der WIFI Empfang wurde wesentlich besser !
    Das Problem ist, dass die WIFI Antenne des Pad unter dem Deckel liegt.
    Wenn man eine Dicke TAsche oder Hülle hat, kann das den Empfang noch zusätzlich schwächen.
    Außerdem gibt es wohl Probleme mit
    Dualen W-Lan Routern. Hier hilft aber
    ein Tut. von Apple.
    So long
    Andy

  2. Stimmt definitiv nicht, das es den Empfang verbessert, zumindest nicht bei mir und meine Hardwareausstattung ist in Ordnung. Als Ausgebildeter IT-Fachmann kann ich das ja wohl beurteilen. Das iPad hat Probleme mit dem Empfang und das lässt sich nicht mal eben so mit Software lösen.