80% wollen ein iPad und 95% haben ein iPad

80% wollen ein iPad und 95% haben ein iPad

Eine neue Umfrage hat rausgefunden, dass die Nachfrage nach Netbooks weiter sinkt und die nach Tablets PCs steigt. Außerdem kontrolliert Apple den Tablet-Markt, mit einem Marktanteil von satten 95%!

Das Forschungsinstitut ChangeWave hat die Ergebnisse einer Umfrage, mit 3.108 Teilnehmern, veröffentlicht.

Es wurde gefragt, welches Gerät sich die Befragten in den nächsten 90 Tagen kaufen möchten. Dabei kam heraus, dass sich nur noch 14 Prozent derjenigen, die sich einen tragbaren PC kaufen wollen, ein Netbook zulegen. Der Wert liegt 10 Prozentpunkte unter dem vom Vorjahr, ist also drastisch gesunken.

Für den Einbruch der Netbook-Verkäufe soll die steigende Beliebtheit des iPads verantwortlich sein. Gerade in der Weihnachtszeit wird das iPad so gefragt wie nie sein.

Seit der Einführung des iPads sind die Netbooks auf dem absteigenden Ast. Im letzten Quartal hat Apple 4,19 Millionen iPads verkauft und die Produktion, für die anstehenden Feiertage, nochmals angekurbelt.

Eine Meinungsumfrage von Strategy Analytics hat heraus gefunden, dass Apple das Tabletsegment mit 95% Marktanteil anführt. Dazu passt es, dass sich 80% der 3.108 Befragten ein iPad kaufen würden, 8% ein RIM Playbook und 3% ein Samsung Galaxy Tab aber seht selbst:

Das Playbook der Firma RIM soll erst Anfang 2011 erhältlich sein, wobei es das Samsung Galaxy Tab schon gibt. Beide verfügen über einen kleineren 7“ Bildschirm (das iPad hat ein 9,7“ Display). Ob sich daraus eine wirkliche Konkurrenz entwickeln wird ist fraglich: WebOS (Playbook) muss sich noch beweisen, Android (Galaxy Tab) ist noch nicht für Tablets optimiert und Windows (HP Slate) ist halt Windows.

Außerdem stellte die Firma ChangeWave fest, dass 95% der iPad Besitzer absolut zufrieden mit ihrem Gerät sind. So wie wir auch!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*