Apple und Verlage streiten sich über Vertriebsmodelle

Apple und Verlage streiten sich über Vertriebsmodelle

Es gibt schon einige digitale Versionen von Magazinen auf dem iPad und die Verlage möchten verständlicherweise auch Abonnements ihrer Zeitschriften anbieten. Apple lehnt dieses Verkaufsmodell im App Store aber ab!

Letzten Monat stellte der Time Verlag seine Magazin iPad App Sports Illustrated in den App Store. Diese iPad App sollte eine integrierte Abo Funktion besitzen. Laut MediaMemo wies Apple im letzten Moment die iPad App ab und zwang den Time Verlag dazu, die Sports Illustrated Ausgaben, einzeln zu verkaufen.

Nicht nur der Verlag, sondern auch die Leser, sind unzufrieden mit dem Verkaufsmodell: Die Käufer des Magazins bewerten den Preis von 4,99$ pro Ausgabe durchweg negativ. Nutzer Russ1409 meint dazu: „Den Preis pro Ausgabe werde ich nicht bezahlen!“. „Verringert die Kosten und nutzt uns nicht aus“ meint ein anderer.

Allein durch die sicheren und wiederkehrenden Einnahmen eines Zeitungsabonnements könnte der Time Verlag die Kosten für die Endverbraucher senken. Die Nutzerdaten sind zudem für die Werbebranche interessant.

Der Time Verlag war sehr überrascht von Apples abweisender Haltung gegenüber einem Abonnement Systems. Zudem wollte Apple Anfangs unbedingt alle Verlage mit auf das iPad Schiff nehmen, so konnte man auch davon ausgehen das zeitungstypische Abos akzeptabel wären.

Was ist passiert? Wieso stellt sich Apple quer? Da sich Apple dazu nicht geäußert hat, wäre eine Möglichkeit, dass Apple beunruhigt ist, dass durch ein Abo System zu viele Kundendaten erhoben würden. Naheliegender ist jedoch, dass Steve Jobs die Idee digitale Magazine als Abonnement anzubieten für sich beanspruchen möchte, um auch diesen Markt selbst zu kontrollieren.

Wir sind gespannt wie sich die ganze Sache noch entwickeln wird. Vielleicht gibt es ja bald einen Apple Magazin Store.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*