Bald gibt es Adobe Flash Apps im Appstore

Bald gibt es Adobe Flash Apps im Appstore

Apple hat jüngst angekündigt, dass sie nun wieder Entwicklertools von 3. Herstellern erlauben werden. Der Weg ist also frei für Adobeentwickler auf dem iPad.

Adobe ließ keine 24 Stunden nach der Ankündigung Apples verlauten, dass jetzt Produkte für iOS entwickelt werden. Die Entwickler wurden informiert, dass wieder an dem iPhone Packager gearbeitet wird. Dieses Feature wird bei Flash CS5 genutzt, um Flash Dateien für iOS Geräte zu exportieren.

Der Packager ist schon in CS5 verfügbar und verschiedene Entwickler ließen Adobe wissen, dass ihre kürzlich eingereichten Packager Apps von Apple genehmigt wurden.

Anfang des Jahres stellte Adobe die Arbeit am Packager ein, nachdem Apple Entwicklertools von 3. Herstellern verboten hatte. Apples Sinneswandel hat gute Auswirkungen auf Adobe und Flash Entwickler, diesen wird nämlich nun ein einfacher Weg ermöglicht ihre Flash Anwendungen auf iOS Geräte, wie z.B. das iPad oder das Phone, zu portieren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*