Chrome OS und Windows 95 auf dem iPad

Chrome OS und Windows 95 auf dem iPad

Nicht nur Apples iOS läuft auf dem iPad, sondern auch Microsoft Windows 95 und Googles Chrome OS. Wir haben nette Videos ausgegraben!

Ihr lest richtig, es ist möglich Microsoft Windows 95 auf eurem iPad zu installieren. Wenn ihr also schon immer ein Windows Pad haben wolltet, könnt ihr dieses Video (auf Englisch) mit der Schritt für Schritt Anleitung befolgen. Natürlich ist es eher um zu sehen was man alles mit dem iPad machen kann und nicht was man machen sollte. Denn wie man sieht, läuft es doch eher suboptimal und iOS ist Windows klar vorzuziehen, zumindest auf dem iPad:

Ein weiteres Video zeigt Googles Chrome OS auf dem iPad. Da das Betriebssystem Chrome OS Open Source ist, kann jeder den Code herunterladen und anpassen. Genau das hat der „Hacker“ Hexxeh getan, er hat den Chrome OS Code so verändert, dass dieser auf dem iPad läuft. Zumindest sieht man den Chrome Internet Browser, welcher auf Benutzereingaben reagiert, mehr aber auch nicht.

Chrome OS war nie für Apple Hardware vorgesehen, da es aber, wie oben angesprochen, Open Source ist, kann jeder mit ein bisschen Arbeit Chrome OS recompilieren, damit es mit dem iPad funktioniert. Das erste offizielle Gerät mit Chrome OS wird ein Netbook von Acer sein, welches Ende des Jahres erscheinen soll.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*