Das iPad kommt ins Reich der Mitte

Das iPad kommt ins Reich der Mitte

Apple hat heute verlauten lassen, dass das iPad WiFi Modell, ab dem 17. September 2010, in China verkauft wird. Um 10:00 Uhr Ortszeit können sich die Chinesen ein heißbegehrtes iPad sichern.

Die iPad WiFi 16GB Version wird CNY3988 (umgerechnet 590€), die 32GB Version CNY4788 (708€) und das iPad mit 64Gb wird CNY5588 (826€) kosten. Die Chinesen müssen augenscheinlich tiefer in die Tasche greifen als wir Deutschen.

Apple verkauft die iPads in ihren Apple Stores und mittels ausgewählter Retail Verkäufer. Es gibt schon drei Apple Stores in Shanghai und einen in Beijing. Außerdem plant Apple über zwei Dutzend Stores in ganz China zu eröffnen.

China ist bis jetzt das einzige Land, in dem nur die WiFi Version des iPads angeboten wird. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: entweder die Regierung Chinas hat etwas gegen 3G oder Apple ist sich mit seinem Mobilfunk Partner in China, Unicom, noch nicht einig geworden.

Mit China erschließt Apple den nächsten großen Markt. Die Erfolgsgeschichte des iPads geht also weiter!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*