Groß oder klein? Was ist besser?

Groß oder klein? Was ist besser?

Die Tablet-Displaygröße gibt immer wieder Anlass für Diskussionen. Hat das iPad mit 10 Zoll genau die richtige Größe oder soll es doch lieber eine Nummer kleiner sein – 7 Zoll?

Die meisten iPad Alternativen darunter das erfolgreichste, dass Android Tablet Samsung Galaxy, setzen auf eine kleinere Displaygröße als das iPad. Es gibt verschiedene Gründe für die Wahl der Displaygröße. Der Hauptgrund bei den Android Tablets dürfte sein, dass es keine speziellen Apps für Tablets gibt und 7“ die Obergrenze darstellt, so dass die Apps nicht verpixelt aussehen. Wenn Google ein richtiges Tablet OS rausbringt, wird es bestimmt auch größere Tablets geben.

Aber was ist nun die perfekte Tablet-Größe? Dazu hat Techtree eine Umfrage durchgeführt, an der rund tausend User teilnahmen. 3 Größen standen zur Wahl: 5, 7 und 10 Zoll.

iPad Umfrage

Die Mehrheit bevorzugt die Größe des iPads (48 Prozent). Trotzdem finden noch 41 Prozent sieben Zoll für angemessen. Verständlich ist, dass sich nur 11 Prozent ein 5“ Tablet zulegen würden – kein Wunder, da ein solches Tablet einem Smartphone zu sehr gleicht.

Steve Jobs hat ein 7 Zoll iPad kategorisch ausgeschlossen – es soll zu klein für viele Anwendungen sein. Doch kann Apple ernsthaft ignorieren, dass es viele Nutzer gibt die trotzdem kleinere Tablets wollen? Außerdem wäre es nicht das erste Mal, dass Apples Chef ein Produkt dementiert hat und es anschließend trotzdem kam.

Wir finden, dass das iPad die beste Größe besitzt – surfen, lesen und Filme schauen macht auf einem größeren Bildschirm ungleich mehr Spaß. Welche Displaygröße findet ihr ideal?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*

  1. Wie man bereits lesen konnte will Samsung nächstes Jahr ein 10Zoll Pad bringen. Also geht es in beide Richtungen und der Markt dürfte für 7 und 10 Zoll vorhanden sein. Zuhause auf jeden Fall das Grosse, für unterwegs wäre ein handlichere Version mit hoher Auflösung auch praktisch. Ich glaube es wid in Zukunft beide Versionen geben.

  2. Ich finde die Größe des iPads sehr gut. Als vollwertiger Tablet Rechner dürfte es sogar auf 11 oderr 12 Zoll kommen.
    Als Begleiter für die Handtasche wäre 7 Zoll vielleicht umgänglicher.
    Zumindest gibt es gemäß dieser Studie einen Markt für 7 Zoll, den sich Apple nicht unbedingt entgehen lassen sollte. Wenn Steve das Ding dann einfach iPod Touch XL nennt, hat er nicht mal unbedingt gelogen…

  3. Ich finde die iPad Grösse optimal fürs lesen, Filme und surfen. Vorwiegend zu Hause, nehme das Pad aber auch ins Kaffeehaus mit. Wenn ein 7 Zoll gleich viele Infos am Bildschirm darstellt, wäre es zum Mitnehmen praktischer, da man es doch in der Jackentasche unterbringen könnte, was mit dem iPad nicht möglich ist.
    Für meine Zwecke finde ich die derzeitige Grösse passender, aber man soll nie nie sagen. gell steve 😉

  4. Ich finde auch dass das iPad für mich als Zeitungs-/Buch-Ersatz und zum surfen die optimale Größe hat.
    Ein kleineres iPad/Tablet will ich jdf nicht haben.

  5. ipad ist ideal, die anderen sind zu klein

  6. Ich finde groß besser! Ich finde 9.7 Zoll Perfekt!

  7. Da das iPad kleiner als eine Computerzeitschrift (oder Illustrierte) ist,
    kann man(n) es gut überall hin mitnehmen
    (ich besitze selbst ein). Eventuell ist das Gewicht noch ein wenig hoch, das ist aber den verwendeten Materialien geschuldet und somit verständlich und, aus meiner Sicht, akzeptabel.