iOS 4.3 fürs iPad schon am 13. Dezember? Endlich Zeitungs-Abos?

iOS 4.3 fürs iPad schon am 13. Dezember? Endlich Zeitungs-Abos?

Es sieht so aus, als ob Apple knapp 3 Wochen nach dem iOS 4.2 Release schon iOS 4.3 veröffentlichen wird. iOS 4.3 soll ganz im Zeichen der Partnerschaft von News Corp und Apple stehen.

Mit der Einführung der iPad-Tageszeitung The Daily von News Corp, welche exklusiv auf dem iPad erscheint, soll iOS 4.3 eine neue API (Programmierschnittstelle) erhalten. Dies soll es auch anderen Zeitungsverlagen endlich ermöglichen, Zeitungsabonnements via iTunes zur Verfügung zu stellen. Die API ist definitiv noch kein Bestandteil von iOS 4.2 fürs iPad!

Laut diversen Quellen soll Apple den Zeitungs-Abo-Service fürs iPad, am 9. Dezember, auf einem Media-Event vorstellen. Kurz darauf soll dann iOS 4.3, mit der angesprochenen API, veröffentlicht werden. Und zwar schon am darauf folgenden Montag, den 13. Dezember.

Der Zeitabstand zwischen dem Release von iOS 4.2 und iOS 4.3 ist nur so kurz, da sich die Veröffentlichung von iOS 4.2, wegen unvorhersehbaren WLAN-Problemen (wir berichteten), verzögerte.

Rupert Murdoch - News Corp

Natürlich kann sich auch dieses angepeilte Release-Datum von iOS 4.3 wieder verschieben, dennoch wird Apple alles daran setzen das neue OS pünktlich und ohne Fehler, noch vor Weihnachten, zu veröffentlichen.

Außerdem soll AirPlay und AirPrint aktualisiert und natürlich die obligatorischen allgemeinen Fehler behoben werden. Auch Apples neues Datencenter in North Carolina, dessen Verwendung immer noch ungewiss ist, könnte eine Rolle für das iOS 4.3 Release spielen.

Da es bis zum 13. Dezember nicht mehr lange dauert, müssten schon bald Entwicklerversionen von iOS 4.3 erscheinen. Wir halten euch natürlich wie immer auf dem Laufenden!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*