iPad 2 mit Retina Display, Kamera und USB?

iPad 2 mit Retina Display, Kamera und USB?

Es gibt wieder neue Informationen zum iPad Nachfolger. Es ist keine 4 Tage her, als wir das letzte Mal über das iPad 2 berichteten, die Gerüchteküche ist am Kochen!

Das chinesische Wirtschaftsmagazin Economy Daily News hat neue Hinweise auf die Fähigkeiten des iPad Nachfolgers veröffentlicht. Das Magazin beruft sich auf Quellen aus der Industrie.

Das iPad 2 soll neue Funktionen erhalten, die das derzeitige iPad vermissen lässt. Und natürlich soll das Design und das Gewicht optimiert werden.

Man sollte den Gerüchten aber wie immer mit einer gesunden Prise Skepsis begegnen.

Die angeblichen Features des iPad Nachfolgers:

Retina Display

o   Ziemlich wahrscheinlich, warum sollte man die erfolgreiche Technologie des iPhone 4 nicht auch im iPad 2 verwenden?

2 Kameras (Front-Kamera und eine Kamera auf der Rückseite)

o   Das Feature kommt zu 100%, denn Apple möchte FaceTime weiter voran bringen.

Verbesserte Mobilität

o   Wahrscheinlich ist ein optimiertes, leichteres Touch-Panel-Glas und vielleicht ein Karbon-Gehäuse. Denn kleiner soll das iPad, laut Steve Jobs, nicht werden!

Gyroskop mit 3 Achsen

o   Gibt es schon im iPhone 4 und sorgt für sehr viel Spielspaß. Kommt 100%!

USB-Port

o   Glauben wir nicht wirklich dran! Ihr?

iPad 2

Wir haben die angeblichen „Features“ des iPad Nachfolgers mit unseren Artikeln verlinkt, die die Aussagen schon vorher getroffen haben und bestätigen. Außerdem findet ihr hier alle Gerüchte rund um das iPad 2: Alle Gerüchte über das iPad 2. Viel Spaß beim Stöbern!

Der iPad Nachfolger soll schon ab März/ April 2011 verfügbar sein. Ob man warten sollte, wenn man ein iPad will, muss jeder selbst entscheiden!



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*

  1. Eine ETWAS höhere Auflösung bei dem iPad-Nachfolger kann ich mir gut vorstellen. Wenn mit dem schwammigen Begriff „Retina-Display“ allerdings eine Pixel-Vervierfachung (wie beim iPhone von 480×320 auf 960×640) gemeint ist, glaub ich das nicht. Der Rechenaufwand bei iPad2-Spielen in nativer Auflösung wäre dann arg hoch (2048×1536)… das schafft ja gerade mal ein High-End-PC und auf Spiele optimierte stationäre Konsolen wie die PS3 und Xbox 360 krebsen bei 1280×720 rum.

    Meiner Wunschliste für das iPad2 wären:

    – mehr Hauptspeicher (kaum hat man ein paar Tabs im Browser offen, kommt ein Warnmeldung, 1 GB RAM käme auch Spielen zugute)

    – ein entspiegeltes Display (muss ja nicht komplett matt sein, aber eine leichte Entspiegelung sollte doch möglich sein)

    – ein etwas potenterer Grafikchip (auch ohne feinere Bildschirmauflösung und großen Programmieraufwand könnten viele iPad-Spiele durch Kantenglättung und ein paar Grafik-Shader deutlich aufgehübscht werden).

  2. Klingt alles sehr sehr gut 😉
    Ipad 2 wird sehr geil glaube ich 🙂

    USB wäre schon was schönes
    aber kann ich mir bei Apple eher weniger
    vorstellen!