iPad Nachfolger mit FaceTime?

iPad Nachfolger mit FaceTime?

Seit der Einführung des iPads im April ist eine Kamera das Feature was mit am meisten vermisst wird. Bis jetzt gab es hartnäckige Gerüchte, dass das iPad der 2. Generation eine Kamera besitzen wird.

Nach dem Apple Event, letzte Woche, wurde schon heftig spekuliert ob es das E-Mail basierte FaceTime Feature, das für den neuen iPod Touch vorgestellt wurde auch für den iPad Nachfolger vorgesehen ist. Steve Jobs feuerte die Spekulationen einer iPad Kamera durch die Vorstellung des HDR Foto Features, welches fürs iPad ( aber erst für iOS 4.2) erscheinen wird, noch einmal an. Alles deutet also auf ein iPad 2, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, hin.

Und um die Erwartungen weiter zu schüren ist heute ein verschwommenes Bild eines iPads aufgetaucht, auf dem FaceTime getestet wird.

Dieses Bild hat der amerikanische Blog 9to5Mac gepostet. Es soll ein Next gen iPad mit einer Kamera zeigen auf dem Videotelefonie, per FaceTime, getestet wird.

Immer mehr iPad Konkurrenten werden zur Zeit vorgestellt und alle besitzen eine Kamera. Also warum soll das neue iPad keine besitzen!? Was denkt ihr?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*

  1. Also ein ipad kann man auf dem Bild nicht sehen. Ich denke nicht das Apple vor Weihnachten noch das iPad 2G rausbringen wird. Dann würde das iPad 1G, ja auf der Strecke beleiben und keiner würde es sich mehr kaufen. Und das gerade wo Apple die Produktion des 1G richtig beginnen will mit 3 Mio. pro Monat.

    Das neue wird wohl erst im Januar/Februar vorgestellt und dann im April Verkauft.

    Und noch was, das derzeitige iPad wird ab November Multitasking fähig sein.