iPad Nachfolger mit Retina Display, 128 GB Speicher und USB

iPad Nachfolger mit Retina Display, 128 GB Speicher und USB

Ein Apple Zulieferer aus Taiwan hat gegenüber einem Wall Street Analyst angedeutet, dass der iPad Nachfolger ein 7“ Retina Display, eine Kamera und 128 GB Speicher besitzen wird und sich 2011 bis zu 45 Millionen mal verkaufen soll.

Der Analyst Brain White von Ticonderoga Securities berichtete nach einem Trip nach Taipei und einem Treffen mit einem Apple Zulieferer, dass Apple im ersten Quartal 2011 ein neues iPad präsentieren wird. Zusätzlich zum 7“ Display soll es auch ein Micro oder Mini USB Port besitzen.

Diese Informationen decken sich mit einer Aussage Goldman Sachs‘ Ende September, nur der USB Port wird zusätzlich versprochen. Falls dies stimmen sollte, könnte die Europäische Union dafür verantwortlich sein, denn die erhob den Micro USB Port zur Standard Akkulademethode für mobile Geräte.

White sagt, dass dieses Pad das iPad der ersten Generation ersetzen soll und macht keine Aussage darüber, dass Apple das 9.7“ Modell updaten wird. Goldman Sachs wiederum ließ verlauten, dass das 7“ iPad nur als zusätzliches iPad, neben dem großen Bruder, existieren soll.

Laut der Quelle sollen 45 Millionen iPads 2011 verkauft werden, das ist mehr als doppelt so viel wie Ticonderogas Vorhersage von 21.8 Millionen Geräten.

White berichtet außerdem, dass der Apple Zulieferer mehr als 6 Millionen iPad Komponenten (1 pro Gerät), im dritten Quartal 2010, ausliefert – zur Weihnachtszeit sollen es 7 Millionen sein.

White: „Diese Zahlen übersteigen unsere Vorhersagen von 3,8 Millionen iPads im 3. Quartal und 5,37 Millionen im 4. Quartal.“ „Im Wesentlichen entspricht dies 13 Millionen iPads in der zweiten Jahreshälfte 2010, gegenüber unserer Prognose, von 9,17 Millionen Geräten, nicht unwesentlich mehr.“

Das iPad wird bestimmt der Renner in der Weihnachtszeit!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*