Kommt das iPad 2 Ende Februar?

Kommt das iPad 2 Ende Februar?

Apples chinesischer Produktionspartner Foxconn soll das iPad 2 in den nächsten 100 Tagen ausliefern. So kann man die Einführung des iPad Nachfolgers im April erwarten, zumindest in den USA.

Laut dem taiwanesischen Magazin DigiTimes wird Foxconn 400.000 – 600.000 iPad 2 Ende Februar liefern. Schon früher wurde berichtet, dass die Hersteller von iPad 2-Komponenten ihre Produktion, im ersten Quartal 2011, auf Hochtouren laufen lassen.

Apple hatte die Massenproduktion des iPad Nachfolgers eigentlich für Januar geplant. Doch die Probleme bei der iOS Firmware-Entwicklung zwang Apple dazu, dass iPad 2 Release zu verschieben.

Foxconns neue Manufaktur für iPads (wir berichteten) befindet sich zur Zeit noch in der Testphase bzw. kann nicht mit den vollen Kapazitäten aufwarten. Deshalb soll das iPad 2 hauptsächlich in Shenzhen hergestellt werden – da wo auch schon das Original zusammengesetzt wird.

iPad im Profil

In Vorbereitung auf die Einführung des iPad Nachfolgers im Frühjahr, soll die Produktion des ersten iPads verringert werden. Laut DigiTimes sollen aber noch 1,6 – 1,8 Millionen iPads produziert werden, bevor die Herstellung Anfang Februar zurück geschraubt wird.

Ob das iPad 2 wirklich schon im April in den USA erscheint und im Mai bei uns kann man nicht zu 100 Prozent sagen. Doch DigiTimes hat schon oft richtig gelegen: einen Monat vor dem Release des iPhone 4 haben sie die Komponenten, inklusive der technischen Daten des Retina-Displays, benannt.

Andere Gerüchte bezüglich des iPad 2 gehen von 2 Kameras für FaceTime, einem Gyroskop, leichter und dünner, USB und einem besseren Display aus (wir berichteten).

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*