Microsoft entwickelt iPad Apps

Microsoft entwickelt iPad Apps

Paul Thurrott, ein bekannter Microsoft Blogger, hat per Twitter verkündet, dass Microsoft zur Zeit fürs iPad Apps entwickelt.

Um welche Apps es sich handelt, wurde von offizieller Stelle noch nicht bekannt gegeben. Es wird aber vermutet, dass Microsoft iPad Versionen ihrer schon existierenden iPhone Apps in der Mache hat.

Hier die Twitter Botschaft:

„Shh…. Es ist wahr: Microsoft arbeitet an iPad Apps.“

Zur Zeit gibt es vier iOS Apps fürs iPhone und den iPod Touch und noch keine nativen iPad Apps. Es handelt sich um diese iOS Apps:

  • Windows Live Messenger – IM Client
  • Bing – Eine App, die die Bing-Suche von Microsoft nutzt
  • Tag Reader – eine App, mit der man spezielle, farbige Barcodes von Microsoft abfotografiert und so schnelle Infos von Produkten erhält
  • Seadragon Mobile – ein hochauflösender Bild-Browser

Es gibt Spekulationen, dass Microsoft möglicherweise eine Office App veröffentlichen will. Wie gesagt, offiziell ist aber noch nichts.
Es ist doch witzig, dass Microsoft für Apple produziert!?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*