Neues Apple Patent

Neues Apple Patent

Hier könnt ihr mal sehen, wie Apple neue Ideen patentieren lässt. Die Technik ist aber leider für den iPad Nachfolger bestimmt.

Apple hat eine Docking-Station patentiert auf der man, womöglich den iPad Nachfolger, entweder hochkant oder quer ablegen kann:

Auf dem Bild kann man erkennen, dass man keinen üblichen Anschluss mehr am iPad benötigt. Trotzdem soll mit dieser Docking-Station der iPad Nachfolger aufgeladen und Datenaustausch stattfinden können. Die Frage ist jetzt, ob Apple auf der Rückseite des iPads einen symmetrischen Anschluss anbringt oder was näher liegt, um das Design nicht zu verschandeln, kabellos den Strom bzw. die Daten überträgt (es gibt ja auch schon sogenannte Ladematten).

Dies wäre echt eine super Sache, so könnte man den iPad Nachfolger einfach auf der Docking-Station ablegen, ob quer oder hochkant, ganz egal. Keine lästige Steckerfriemelei mehr.

PS.: Der Smilie auf dem Patentbild hat was… soll das Steve Jobs sein?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Votes, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*