Problem gelöst: iPad nun auch über PC aufladen

Problem gelöst: iPad nun auch über PC aufladen

Wie sicher schon einige Nutzer des iPad gemerkt haben, kann man das iPad nicht am Laptop oder PC mit dem mitgelieferten USB-Kabel aufladen. Die größten Motherboard Hersteller haben nun angekündigt dies mit einem Update ihrer Software zu beheben.

Das laden des iPad per PC war bis jetzt nur in wenigen Fällen möglich, unter anderem bei Apples Hauseigenen Mac Computern. Zwar wurde schon von einigen Herstellern verschiedener Motherboard kurz nach dem Verkaufsstart des iPad angekündigt, das Treiberupdates folgen sollten die das Problem lösen, aber bis jetzt waren noch keine Updates verfügbar.

Wie Engadet nun berichtet, haben die wichtigen Motherboard Hersteller Gigabyte, MSI und ASUS nun Software veröffentlicht, die auch PC´s entsprechend aufrüsten. Wenn man die Treiber dann installiert hat, sollte man in den meisten das iPad auch über den normalen PC USB Port aufladen können. Allerdings muss ein Software Update nicht unbedingt den gewünschten Erfolg bringen, denn je nach Konfiguration des PC´s kann es noch viele andere Gründe geben, weshalb man das iPad nicht über den USB Port aufladen kann. Probieren sollte man es trotzdem, sofern man ein Motherboard von Gigabyte, MSI oder ASUS hat. Allerdings ist es nicht ganz so einfach die Software eines Motherboard zu updaten. Die Hersteller haben aber diesbezüglich Anleitungen vorgesehen und Google gibt es ja auch noch.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Votes, durchschnittlich: 4,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*