Goodreader USB Tutorial – Dateien auf das iPad übertragen

Goodreader USB Tutorial – Dateien auf das iPad übertragen

Mit GoodreaderUSB Dateien kinderleicht vom PC oder Mac auf das iPad übertragen.

Um Dokumente auf sein iPad und in die Goodreader-App zu bekommen, gibt es ja schon zahlreiche Wege. Die populärsten führen sicher über iTunes, den Webbrowser oder einen FTP-Server im Internet. Mit GoodreaderUSB für Mac und PC geht das jetzt noch einfacher. Hier eine kleine Anleitung…

Schritt 1: Goodreader installieren

Wer sich Goodreader für das iPad noch nicht gekauft hat, sollte das nun tun:  Hier gehts zur App.

Schritt 2: GoodreaderUSB downloaden und starten

Nach erfolgreicher Installation von Goodreader auf dem iPad, wechseln wir zunächst an den Computer oder Mac. Dort müßt ihr euch erst einmal GoodreaderUSB downloaden. Entweder für den Windows-Computer oder den Mac. Danach  entpackt ihr die Datei (z.B. mit 7Zip) und startet sie. (Siehe Bilder)

Schritt 3: ipad an den Mac oder PC anschließen

Ich glaube dies benötigt keiner weiteren Erklärung…



Schritt 4: Dokumente, Bilder, Videos oder Musik auf das iPad übertragen

Als nächstes wählt ihr die Dateien aus, die Ihr auf das iPad übertragen wollt, markiert sie, und zieht sie mit gedrückter Maustaste direkt in das Programm rein. (siehe Bilder)
Wir empfehlen euch Ordner anzulegen, damit man nicht den Überblick der vielen Dateien verliert.

Und dann das ganze auf dem iPad betrachten….

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Votes, durchschnittlich: 3,61 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*

  1. Danke! Leider fehlt der Hinweis, dass man vorher i-tunes auf dem PC installieren muss.- Aber als appel neuling weiß man das halt nicht.

    RR

  2. danke für die anleitung.
    ohne sowas ist man lost im app-space als neuling, wie ich einer bin.
    jetzt habe ich mein büro immer dabei 🙂

  3. Danke für die Anleitung – ich habe auch lange gerätselt, wie ich meine Daten auf’s Ipad bekomme…und bin dann auf Dropbox gestossen – aber ich mag nicht wirklich meine Daten irgendwo ablegen…also bevorzuge ich das klassische Kopieren von einem Rechner auf das Ipad…Danke für die Anleitung nochmals.

  4. Hallo,

    hat jemand Erfahrung wie es dann mit dem Back-Up in iTunes funktioniert oder besser gesagt harmoniert? Ich habe das Gefühl, dass das Backup dann ewig dauert – wenn ich Daten per Goodreader USB auf das iPad gebracht habe. Das Tool an sich ist natürlich Gold wert.

    Danke