Unterschiede beim Mikrofon des iPad 2 WiFi und 3G Modells

Unterschiede beim Mikrofon des iPad 2 WiFi und 3G Modells

3G und GPS sollten eigentlich die einzigen Unterschiede zwischen den zwei verschiedenen iPad 2 Ausführungen (WiFi und 3G) sein. Doch das iPad 2 WiFi Modell hat eine bessere Sound-Qualität als das 3G Pendant.

Zumindest was die Aufnahme- und Sprachqualität des Mikrofons betrifft. Es ist kein Feature und auch nicht gewollt, sondern einfach nur das Resultat der unterschiedlichen Materialien. Schuld daran ist der Plastikstreifen des 3G-Modells, der eigentlich nur dazu dient die Empfangseigenschaften zu verbessern.

Beim iPad der alten Generation gab es keine Unterschiede bei der Sound-Qualität, da das Mikrofon neben der Kopfhörerbuchse lag. So war es immer von Aluminium umgeben.

Nun wurde das Mikrofon beim iPad 2 in die Mitte, über die Frontkamera, des Geräts verlegt. Apple wollte anscheinend die Aufnahmeeigenschaften bei FaceTime verbessern und den Sound genau in der Mitte abgreifen. Die Folge ist nun, dass sich das Mikrofon, bedingt durch das Aluminium, beim iPad 2 WiFi Modell viel klarer anhört als beim iPad 2 3G Modell (dort ist es von Plastik umgeben).

Der Unterschied soll am Größten sein, wenn man das iPad 2 genau vor sich hält, was bei FaceTime und vielen anderen Apps der Fall ist.

Ob Apple nachbessern wird, weiß bis jetzt keiner.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Votes, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*