Videotelefonate auch fürs iPad

Videotelefonate auch fürs iPad

Mit dem iPhone 4 kann man schon Videotelefonate per FaceTime führen. Ihr möchtet dies auch mit dem iPad können? Dann haben wir gute Nachrichten für euch!

Laut BGR bringt Apple FaceTime nun auch aufs iPad, den iPod Touch und möglicherweise MACs.

Es macht Sinn, dass Apple ihren FaceTime Service auf allen Geräten anbieten möchten. Und da die iPad WiFi Versionen und der iPod Touch schlecht Telefonnummern anrufen können, sollen stattdessen E-Mail Adressen genutzt werden:
Die Apple ID – die E-Mail Adresse die man benutzt, wenn man Apple Produkte registriert – wird in den iPad Einstellungen engegeben, so wirde ein FaceTime Anruf mit der eigenen E-Mail Adresse ermöglicht. Auch Benachrichtigungen werden auf dem iPad angezeigt, wenn man per FaceTime „angerufen“ wird. Diese Funktionen sind schon in der iOS 4.1 Beta integriert. Es macht bestimmt Spaß, seinen gegenüber auf dem fantastischen iPad Display zu sehen.

Wir sind gespannt, ob es möglich sein wird, mit dem iPad eine richtige Telefonnummer anzurufen. Was man auf alle Fälle benötigen wird, ist das Camera Connection Kit, da das iPad leider keine Kamera integriert hat – zwingend notwendig für Videotelefonate. Außerdem müssen iPad Nutzer noch bis Herbst warten, da erst dann iOS 4 für das iPad erscheint. Videotelefonate mit dem iPad, eine tolle Sache!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Votes, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*