Waterslide 2, die rasanteste und spritzigste Herausforderung des Sommers

Waterslide 2, die rasanteste und spritzigste Herausforderung des Sommers

Die Entwickler von Galaxy on Fire 2 und Rally Master 3D bringen nun mit der Fortsetzung des iPhone Krachers Waterslide Extreme nun auch endlich eine spritzig frische Rutschpartie auf das iPad.

Ihr schlittert wahlweise als männlicher bzw. weiblicher Charakter oder als todesmutiger Pinguin 30 gigantische Wasserrutschen herunter, durch die je nach Tageszeit beleuchteten, Häuserschluchten einer imposanten Großstadt hinab.

Das Ziel der abwechslungsreichen Rutschpartie ist es so viele Perlen wie möglich  zu sammeln und dabei außergewöhnlichen Hindernissen auszuweichen. Die Meeresbewohner entlang der Rutsche warten mit fiesen Überraschungen auf euch.

Screenshots:

Wuchernde Algen bremsen euch aus und lassen sich nur durch kräftiges Schütteln des Geräts wieder entfernen, während kleine Krabben die Steuerung einfach kurzzeitig umkehren. Gemeine Tintenfische machen ihrem Namen alle Ehre und verdunkeln euch die Sicht, zumindest bis dieser die Tinte schnell vom Bildschirm gewischt hat. Glitschige Quallen dagegen lähmen euch für ein Weilchen, wenn Ihr ihnen nicht rechtzeitig ausweicht.

Natürlich gibt es nicht nur Hindernisse. Gegenstände a la Wasserstrudel, bahnbrechenden Bomben, Unverwundbarkeits-Schilde oder dicke Rettungsringe, können aufgesammelt und anschließend gezielt eingesetzt werden, um Zeit und Punkte zu optimieren und den heiß umkämpften 1. Platz im internationalen Online-Ranking zu erreichen.

Video:

Waterslide 2 bietet vom Casual Gamer bis zum Hardcore-Raser einen unkonventionellen und mitreißendenden Sommerspaß, der Reaktionsvermögen und Geschicklichkeit gleichermaßen herausfordert.
Fazit:

Besonders eingefleischte Anhänger von Waterslide Extreme werden begeistert sein, denn Waterslide 2 bietet eine ganze Menge mehr an dem, was Spaß macht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Votes, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Download!
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*