Die neuesten iPad 3 Gerüchte zusammengefasst

Die neuesten iPad 3 Gerüchte zusammengefasst

Mit großen Schritten nähern wir uns Tag X. Laut diversen gut und/oder weniger gut informierten Insidern soll das iPad 3 am 07. März seine Premiere feiern. Tim Cook soll das iPad 3 im „Yerba Buena Center for the Arts (San Francisco)“ der Weltöffentlichkeit präsentieren. Apple hat diesen Ort schon vorher für andere Produktvorstellungen (iPad und iPad 2) genutzt. Außerdem ist für den 07. März kein offizieller Termin im Center of Arts angekündigt – Apple Reservierung?

Dieses kürzlich aufgetauchte Foto des chinesischen Magazins „Apple Daily“ zeigt angeblich die Rückseite des iPad 3 im Vergleich mit dem iPad 1 und iPad 2:

Die Rückseite des iPad 3 mit neuer Kamera und leicht flacheren EckenDas iPad 3 soll 1-1,5mm dicker als das iPad 2 sein...Das iPad 3 soll 1-1,5mm dicker als das iPad 2 sein...

Was sofort ins Auge fällt ist, dass die Kameralinse größer als im iPad 2 ausfällt. Dabei soll es sich um eine 8 Megapixel Kamera handeln, welche schon im iPhone 4S Verwendung findet. Sonst sieht das „iPad 3“ fast genauso aus wie das iPad 2. Die Form an sich ist fast identisch gegenüber dem iPad 2, einzig der Übergang von der Flachen Rückseite zum Rand hin fällt flacher aus.

Fast sicher ist nur, dass das iPad 3 ein sogenanntes Retina Display erhalten wird (wir berichteten). Das Magazin „MacRumors“ hat nach eigenen Angaben ein iPad 3 Display in die Finger bekommen und die Oberfläche des iPad 2 und des iPad 3 mit einem Mikroskop aufgenommen und verglichen:

iPad 3 Retina Display: Doppelte Pixelanzahl!

Das iPad 3 Display wird also eine Diagonale von 9,7 Zoll mit einer Auflösung  von 2.048 x 1.536 Pixel aufweisen. Dies entspricht einer Pixelverdoppelung gegenüber dem Vorgänger.

Damit das iPad 3 trotz der hohen Auflösung schön schnell bleibt wird es einen neuen Prozessor spendiert bekommen (wir berichteten). Ob es nur ein Upgrade des derzeitig im iPad 2 werkelnden „Apple A5 Dual-Core“ wird:

iPad 3 Prozessor nur ein Upgrade des aktuellen A5?

oder eine brandneue Quad-Core CPU (Apple A6), ist genauso wenig sicher wie der angebliche LTE Support. LTE ist zwar schwer im Kommen aber unserer Meinung nach noch keine Must-have Funktion.

Was erwartet ihr vom iPad 3? Werdet ihr euch ein iPad 3 kaufen? Auch wenn ihr Besitzer eines iPad 2 seid?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Votes, durchschnittlich: 4,67 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*