Multitasking Gesten schon jetzt auf dem iPad – wir zeigen wie’s geht!

Multitasking Gesten schon jetzt auf dem iPad – wir zeigen wie’s geht!

In den tiefen von iOS 4.3 ist die beste Funktion aller Zeiten versteckt. Wie man diese schon jetzt nutzen kann erfahrt ihr bei uns. Multi-Touch Gesten schon jetzt für alle (iPad 1 und 2)!

Leider ist der Trick Mac OS Besitzern vorbehalten. Aber keine Angst, mit einem Jailbreak für iOS 4.3 wird man dieses Feature bestimmt auch vorzeitig erhalten.
Zur Zeit kann man Multi-Touch Gesten normalerweise nicht in den Einstellungen von iOS 4.3 finden.

Was sind überhaupt iPad Multitasking Gesten?

Durch diese Gesten wird das wiederholte Betätigen des Home-Buttons nicht mehr benötigt, denn die wichtigsten Multitasking-Funktionen führt man nun mit einem Handstreich aus.

Die Möglichkeiten:

  • 4-5 Finger spreizen und zusammenziehen: schon landet man auf dem Home-Screen und die App beendet sich
  • Mit 4-5 Finger von unten nach oben streichen: die Multitasking-Bar erscheint
  • Anschließend mit 4-5 Fingern von oben nach unten streichen: die Multitasking-Bar verschwindet wieder
  • Mit 4-5 Fingern von links nach rechts oder von rechts nach links wischen, um zwischen Apps hin und her zu wechseln

Ein Video zeigt das tolle Feature in Aktion:

Wie erhalte ich die Multitasking-Gesten?

Es kostet euch einmalig 3,99€ und einen Mausklick. Ihr müsst nämlich Xcode 2 im Mac App Store kaufen – deswegen funktioniert der Trick auch nur für Mac OS Besitzer.

Schritt für Schritt:

1.    Xcode 4 kaufen und installieren.

2.    Xcode starten und danach das iPad an den Mac stöpseln. Nun sollte das iPad in der Geräteliste erscheinen.

3.    Anschließend auf den „Use for development“ Button klicken.

4.    Bei der aufpoppenden Box einfach auf „Cancel“ drücken. Nun erscheint zwar ein Fehler aber dieser muss nicht weiter beachtet werden.

5.    Der Entwicklermodus ist jetzt aktiv! Geht in die Einstellungen eures iPads und aktiviert die Multitasking Gesten – direkt unter dem Menüpunkt zur Belegung des Seitenschalters.

Das war’s! Nun kommt ihr schon jetzt in den Genuss der Multi-Touch Gesten! Mit dem nächsten iOS Update kommt es hoffentlich für alle.

Schreibt doch einen Kommentar wenn es bei euch geklappt hat!

UPDATE:

Es soll auch möglich sein mit dem kostenlosen Xcode 3 die Multitasking-Gesten zu aktivieren. Dies findet man entweder auf der Apple-Entwickler-Seite oder der OS X Installations-CD. Der einzige Unterschied soll sein, dass man sich einen kostenlosen Entwickler-Account anlegen muss. Leider konnten wir das noch nicht selber testen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Votes, durchschnittlich: 3,20 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*

  1. Super gerade ausprobiert. Zuvor noch die Version iOs 4.3.5 installiert und dann nach obiger Anleitung vorgegangen.Unter Einstellungen finde ich nicht den im Video gezeigten Eintrag, aber die Gesten funktionieren tadellos.

  2. Habe das iPad2. Was kann das Xcode 2 denn noch, ausser die 4-Finger-Funktionen? Für 4 GB muss mehr drin sein, oder ist das die Vollversion für den Mac, und die die 4ff als Gudget für das iPad?
    Danke.
    Klaus

  3. Hat super geklappt und die 3,99 Euro war es wirklich wert!
    Meiner Meinung nach ein Feature, dass von Anfang an hätte integriert sein müssen.

  4. Hammer Funktion! Klappt einwandfrei… Kleiner Tipp: Die Xcode Installation hängt bei 98 / 99% ! Einfach abbrechen und Xcode starten! Anschließend wie im Artikel beschrieben die einzelnen Schritte nachvollziehen! Ist ein echter Mehrwert fürs iPad! Wer braucht schon noch nen Homebutton? 😉
    Kappier nur nicht, warum das nicht beim letzten Update schon frei geschaltet wurde… Manchmal ist Steve schon ein echter Raffgier… Läßt sich jeden Pups teuer bezahlen… Aber er hat ja leider Erfolg damit…

  5. Updates gubt es nicht. Ich habe jetzt alle versuche durch. Zuletzt habe ich Xcode 3 von meiner DVD installiert und danach nach Updates dafür gesucht ( meine Version ist ja älter als das iPad). Doch leider gibt es keines und das alte Xcode erkennt das iPad nicht von alleine.

    Aber wie schon gesagt, meine Mutter hat einen Mac incl. Appstore und ich laß da mal das Xcode 4 kaufen.

  6. Hört sich ja alles super an, aber wie komme ich an die Multitasking-Bar ohne iOS 4.3 und die Gesten????

    Irgendwie habe ich es geschafft, dass der Doppelklick des Homebutton nun ohne Funktion ist!

    Problem ist nur, dass ich den Task-Switcher (Multitasking-Statusleiste) nicht mehr erreiche!!!

    Wie komme ich da wieder ran???

    Bin dankbar für jeden Tip 😉

    • Also der Tipp ist explizit für iOS 4.3. In anderen iOS Versionen sind die Multitasking-Gesten nicht integriert!

  7. Fehlt dir ein Update für OS X?

  8. So, 6 Stunden und 4,2 GB Downloadzeit später bekomme ich die Info, auch Xcode 3.2.irgendwas ist nichts für OSX 10.5.8
    Aber ich bleibe dran.

  9. Hallo,
    Geht das nur auf dem „eigenen“ Rechner oder könnte für die Aktivierung auch einmalig einen Fremdrechner nutzen ? Mein Mac läuft auf 10.5.8, der meiner Mutter hat 10.6 incl. dem benötigten Appstore.

    • Wir haben den Artikel erweitert (UPDATE), wäre ja super wenn du das testen könntest- die kostenlose Möglichkeit.
      Zu deiner Frage, ja es ist mit einem Fremdrechner möglich.

      Es wäre super, wenn du einen Komentar schreiben würdest, wenn es geklappt hat.