Bentley Concept Car mit 2 iPads, 1 Mac Mini und 1 iPod Touch

Bentley Concept Car mit 2 iPads, 1 Mac Mini und 1 iPod Touch

Auf der IAA oder auch Frankfurt Motor Show hat die Luxus Automarke Bentley ein interessantes Konzeptfahrzeug vorgestellt. Bentley hat dem Mulsanne Luxusauto eine Apple-Vollausstattung spendiert: zwei iPads, zwei Apple Bluetooth Tastaturen, ein Mac Mini und ein iPod Touch stehen für Entertainment pur.

In den Lehnen der Vordersitze befinden sich zwei edle iPad-Arbeitsstationen. Die iPads und die Bluetooth Tastaturen bilden dabei eine Einheit. Die handgearbeiteten Stationen lassen Tastatur und iPad zu einer Art Laptop verschmelzen. Durch vollen Internetzugang können Geschäftsleute ihre Arbeit bequem per Multitouch und Tastatur von Unterwegs aus verrichten.

Der Mac Mini befindet sich im Kofferraum und dient als Media Center für einen 15,6“ großen, ausklappbaren Bildschirm im Dach den Bentleys. Außerdem werden die Daten der iPads mit dem Mac Mini synchronisiert.

Der Fahrer bedient das ganze Entertainment Center – Musik, das Media Center des Mac Mini, die iPads – mit einem iPod Touch, der über eine Dockingstation in der Mittelkonsole verfügt.

Bilder:

Das moderne Design der Apple Produkte sieht auch in einem Bentley gut aus.

Apple Fans müssen sich mit dem Kauf noch etwas gedulden, dieser Mulsanne ist einzigartig und nur ein Konzept. Interessant daran ist, dass Fahrzeughersteller Apple Technologie immer öfter in ihre Fahrzeuge einbinden (z.B. BMW – wir berichteten), aber vielleicht nicht ganz so schön wie im iBentley

Wer möchte schon nicht auf dieser Rückbank sitzen und Appletaint werden?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Votes, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*