Multitasking Gesten fürs iPad 1 und 2 – mit Windows, ohne MAC, ohne Jailbreak

Multitasking Gesten fürs iPad 1 und 2 – mit Windows, ohne MAC, ohne Jailbreak

Vor kurzem haben wir euch erklärt, wie ihr die Multitasking-Gesten auf dem iPad 1 und 2 aktivieren könnt. Leider ging dies nur mit dem MAC und einem extra Programm. Heute zeigen wir euch, wie auch Windows-Nutzer schon jetzt in den Genuss dieses tollen Features kommen können!

Es ist kinderleicht! Alles was ihr dazu benötigt ist ein iPad und das kleine, kostenlose Tool iBackupBot. Wir haben es mit dem iPad und dem iPad 2 sowie iOS 4.3, iOS 4.3.1 und iOS 4.3.2 getestet.

Schritt für Schritt Anleitung – Multitasking Gesten fürs iPad mit Windows:

  1. Das iPad an den PC anschließen und ein Backup erstellen lassen.
  2. Das iPad mit dem PC verbunden lassen!
  3. iBackupBot downloaden, installieren und ausführen.
  4. Das neueste, eben erstellte Backup auswählen und auf den Eintrag „Library/Preferences/com.apple.springboard.plist“ doppelt klicken:
    iPad Multitouchgeste mit Windows - Schritt 1
  5. Das Fenster mit dem Shareware-Hinweis einfach schließen:
    iPad Multitouchgeste mit Windows - Schritt 2
  6. Nun fügt man unter dem <dict> Eintrag in der 4. Zeile folgendes ein:
    <key>SBUseSystemGestures</key>

    <true/>
    klickt anschließend auf die Diskette und schließt das Fenster:
    iPad Multitouchgeste mit Windows - Schritt 3
  7. Jetzt einfach „STRG + T“ drücken und den Dialog mit OK bestätigen:
    iPad Multitouchgeste mit Windows - Schritt 4
  8. Nun wird das modifizierte Backup auf das iPad aufgespielt:
    iPad Multitouchgeste mit Windows - Schritt 5
    iPad Multitouchgeste mit Windows - FERTIG
  9. Wenn der Vorgang beendet ist, die Dialogbox mit OK bestätigen:
    iPad Multitouchgeste mit Windows - Schritt 6
  10. Das iPad startet neu und die Multitasking-Gesten sind freigeschaltet:

Die Funktion ist nun immer aktiviert. Um die Multitasking-Gesten wieder zu deaktivieren, einfach die Schritt für Schritt Anleitung befolgen und alles rückgängig machen. Auch beim Synchronisieren mit iTunes bleibt die neue Funktion erhalten!

Wir wünschen euch viel Spaß!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Votes, durchschnittlich: 4,15 von 5)
Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentare auf Facebook
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*

  1. Funktioniert unter 4.3.5 auch wenn der Menüpunkt nicht wie im Video ersichtlich ist

  2. Also,

    Hammer ding! Habe ein Ipad mit iOS 4.3.3.

    Diese “kleine” Aktion ging Schnell und Funktioniert Super.

    Empfehlenswert.

  3. Bei mir klappt es einwandfrei. iPad 2 mit iOS 4.3.3.
    Die Wiederherstellung am iPad dauert zwar ziemlich lange, manchmal meint man, das Programm sei abgestürzt. Aber einfach laufen lassen, irgendwann fährt das iPad wieder neu hoch und es ist vorhanden. Danke für den super Tipp. Welche verstecken Optionen gibt es noch im iOS?

  4. iPad 1 / IOS 4.3.3
    Bei mir bekomme ich es gar nicht zum laufen. Schade.
    Er nimmt die Änderungen gar nicht an bzw. speichert diese nicht ab.

  5. Ipad 2 / IOS 4.3.3
    Bei mir funktioniert es nicht fehlerfrei Es geht 1 mal dann wieder nicht. Dann mal wieder sporadisch ganz kurz.
    Habs wieder rückgängig gemacht.

    • Komisch. Funktioniert bei mir wie eh und je mit iOS 4.3.3

  6. Super Tipp, nur das deaktiviren klappt nicht :/

  7. wow! Danke für den Tip. Gerade die Anleitung befolgt und es funktioniert. Wirklich toll. Wäre schön, wenn dieses Feature bald regulär ins iOS fürs iPad einzieht. Mal sehen, wann die erste App damit (noch) nicht klar kommt…

    gruss

  8. funktioniert! danke!